Kontaktdaten

Musikschule Leiningerland
Schlachthofstr. 1/2
67269 Grünstadt
Telefon: 06359-5334
Telefax: 06359-85045

 

SO FINDEN SIE UNS

Email schreiben

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag: 14:30-17:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag:

13:30-16:30 Uhr

Freitag: geschlossen

 

 

Mitglied des LVdM / VdM

Aktuelles

Orchesterfahrt nach Saint Mihiel

Hier geht es zum Erlebnisbericht von der Orchesterfahrt nach Saint Mihiel vom 9.-11.11.2019

 

 

Fotoaufnahmen

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir bei unseren Veranstaltungen Fotos für unsere Darstellung in der Öffentlichkeit machen werden. Es werden dafür ausschließlich Gruppenfotos verwendet.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unser Sekretariat wenden.

 

Schüler und Schülerinnen der Musikschule Leiningerland glänzen bei „Jugend musiziert“

Am letzten Januarwochenende fand an den Musikschulen in Ludwigshafen und Kaiserslautern der 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die Regionen Vorderpfalz und Westpfalz statt. 11 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Leiningerland hatten sich in den letzten Monaten zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern intensiv auf diesen renommierten Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche vorbereitet und präsentierten ihre anspruchsvollen Programme dem Publikum und den Juroren. Trotz Aufregung und Wettbewerbssituation spielten alle Teilnehmenden ihre Programme auf hohem Niveau, zeigten dabei ihr musikalisches Können und wurden dafür durchweg mit glänzenden ersten und zweiten Preisen belohnt. Darüber hinaus wurden vier der Teilnehmenden zum Landeswettbewerb an die Musikhochschule Mainz am letzten Märzwochenende weitergeleitet, wo es gilt, sich auf rheinland-pfälzischer Ebene ein weiteres Mal zu beweisen. Drei der Musikschülerinnen und -schüler wurden darüber hinaus eingeladen, beim am Sonntag, dem 2. Februar im Congressforum Frankenthal stattfindenden Preisträgerkonzert Teile aus ihrem Programm zu präsentieren. Besonders zu erwähnen ist Philipp Held, der in der Altersgruppe 6 neben einem ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb von der Jury den Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes aus dem Bereich der klassischen Moderne zugesprochen bekam.

Die Wertungen im Einzelnen:

Klavier-Solo:

Altersgruppe Ia: Isabella Henne 1. Preis (22 Punkte)

                           Lucia Aprile 2. Preis (20 Punkte)

                           Selina Krah 2. Preis (20 Punkte)

                           Agnes Philippsen 2. Preis (20 Punkte)

                           Emma Puhl 2. Preis 17 Punkte)

Altersgruppe Ib: Amelie Krah 1. Preis (23 Punkte)

Altersgruppe II: Lilith Alb 1. Preis mit Weiterleitung (24 Punkte)  

/alle Klassen Irina Woronow

Altersgruppe III: Jahan Franke 1. Preis mit Weiterleitung (23 Punkte) / Klasse Stefan Merkelbach

Streicher-Ensemble:

Altersgruppe III: Aurel Philippsen, Violoncello (Klasse Edwin Monninger) und Valerie Philippsen, Violine (externer Unterricht) 1. Preis mit Weiterleitung (24 Punkte)

 

Gesang:

Altersgruppe VI: Alice Bitterlich 2. Preis (20 Punkte)

                            Philipp Held 1. Preis mit Weiterleitung und Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes aus dem Bereich der klassischen Moderne (24 Punkte) / beide Klasse Lena-Maria Kosack

 

 

Weitere Informationen folgen

Januar - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17
18
19 20 21 22 23 24
25
26
27 28 29 30 31  
Samstag, 18. Januar 2020
18:00 - Fachbereichskonzert Gesang
Lieder aus Musical und Film
Samstag, 25. Januar 2020
Sonntag, 26. Januar 2020
18:00 - Gedenkveranstaltung
"75 Jahre Befreiung KZ Auschwitz"

Kommende Veranstaltungen

Montag, 17. Februar 2020

Winterferien


Montag, 16. März 2020

Schülerbühne


Sonntag, 22. März 2020

Frühjahrskonzert der Musikschule


Mittwoch, 25. März 2020

Einladung zur Elternvollversammlung


Donnerstag, 26. März 2020

Abschlusskonzert des Instrumentenkarussells


Schul- und Entgeltordnung

176 kB

Kultur Tipp

Grünstadter Sternstunden

"Trio Charolca"

A night at the opera

Anne-Catherine Heinzmann: Flöte

Roland Glassl: Viola

Andreas Mildner: Harfe

Der Reiz der ungewöhnlichen Besetzung besteht in dem Reichtum an Klangfarbe, der durch die Verschiedenheit der Instrumente und deren Verschmelzung entsteht. Das 2005 gegründete Trio profiliert sich zunehmend als herausragendes Ensemble seiner Gattung. Seien Sie gespannt.

Samstag, 15. Februar 2020

Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr

Friedenskirche, Neugasse 28, 67269 Grünstadt

www.kulturverein-gruenstadt.de

© 2020 Musikschule Leiningerland e.V. | Start