Sie befinden sich hier: Startseite


Samstag, 20. Januar 2018,

Liebesleid und Liebesfreud

Soiree mit Kunstliedern der Romantik

 

Liebesfreud  und Liebesleid

 

Aufgrund der großen Begeisterung des Publikums nach dem ersten Konzert im November 2017 haben sich die Künstler Lena Maria Kosack (Sopran) und Stefan Merkelbach (Klavier) entschieden, ihr Programm unter dem Titel „Liebesleid und Liebesfreud“ nochmals zu präsentieren.

 

So findet am 20. Januar um 18:00 Uhr erneut eine Soiree mit Kunstliedern der Romantik in der Musikschule in Grünstadt, Schlachthofstr. 1/2 statt.

 

Ob in der heutigen Popmusik oder im Klavierlied des 19. Jahrhunderts – das Thema Liebe war, ist und wird wohl auch immer unerschöpflich bleiben. Die beiden Lehrkräfte der Musikschule haben Stücke von Franz Schubert, Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Wolfgang Amadeus Mozart ausgewählt, in denen Texte von Friedrich Rückert, Johann Wolfgang von Goethe, Joseph Eichendorff u.a. vertont sind. Das Klavierlied ist eher eine Nischenkunst in der Musik, vergleichbar der Lyrik, ohne die das Klavierlied nicht existent wäre. Wer sich auf diese kleinen musikalischen Pretiosen einlässt, entdeckt die Schönheiten dieser wundervollen und intimen Musikform.

 

Lena Maria Kosack unterrichtet seit Anfang des Jahres 2017 Gesang an der Musikschule. Sie studierte in Saarbrücken und absolviert derzeit ein Aufbaustudium für Alte Musik an der Musikhochschule Trossingen. Stefan Merkelbach unterrichtet seit nunmehr zwanzig Jahren Klavier ebenfalls an der Musikschule und hat als Dirigent und Chorleiter einen reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit Sängern und Stimmen.

 

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Über eine Spende am Ausgang würden sich beide Künstler sehr freuen.

 






Veranstaltungen

November - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

© 2018 Musikschule Leiningerland e.V. | Einzeldarstellung