Sie befinden sich hier: StartseiteBilder&Presse | 2017 | Kooperation mit der LIGA

Musikalisches Grillfest der Liga am 12.08.2017

Durch die gelungene Zusammenarbeit der Leininger Initiative gegen Ausländerfeindlichkeit (LIGA) mit der Musikschule Leiningerland konnten Kinder aus Flüchtlingsfamilien beim Grillfest der LIGA etwas Besonderes erleben: Drei Lehrkräfte boten am letzten Wochenende der Sommerferien im Vorfeld zweistündige Workshops in der Musikschule speziell für Flüchtlingskinder an und führten das dort Erlernte anschließend beim Grillfest auf. „Ursprünglich waren 14 Teilnehmer angemeldet, letztendlich kamen aber über 30 Kinder und Jugendliche zu unseren Workshops“ freut sich Schulleiter Richard Martin über die unerwartet positive Resonanz. „Es wurde zwar teilweise ein wenig eng, aber wir haben alle gut unterbekommen.“ Die Jüngsten wurden mit einem Kurs „Musikalische Früherziehung“ von Olivia Schick in das Wunderland der Musik entführt. „Ich war total begeistert, wie gut alle mitgemacht haben. Die Verständigung war überhaupt kein Problem und die Kinder waren voll mit dabei“ berichtet die Elementarerziehungslehrerin hocherfreut.

Über mangelnde Resonanz konnte sich Hans-Jürgen Götz beim Trommel-Workshop wirklich nicht beklagen: „Vor allem die großen Trommeln waren heiß begehrt. Das kenne ich aber schon zur Genüge“ schmunzelt der erfahrene Schlagzeug-Pädagoge der Musikschule.

Mit etwas Anlaufschwierigkeiten musste Anke Janetzka kämpfen, die sich die älteren Kinder mit Hans-Jürgen Götz im Wechsel teilte. Sie war für die Chorarbeit zuständig und musste die Trommel begeisterten Kinder erst überzeugen, auch zu ihr zu kommen, um etwas mit ihrer Stimme auszuprobieren. „Vor allem die Jungs taten sich am Anfang etwas schwer“ lacht Janetzka. „Aber mit etwas Geduld und viel Motivation habe ich doch alle zu einem schönen Ergebnis geführt.“

LIGA-Sprecher Bernd Frietsch freut sich über die Kooperation mit der Musikschule. „So konnten wir dieses Mal den Kindern ein ganz besonderes Erlebnis bieten und alle haben das Angebot sehr gern angenommen. Möglich wurde das Projekt durch eine Spende des Organisten Jan-Christoph Peters. Die bei einem Benefizkonzert in Sausenheim erspielten Einnahmen in Höhe von 500 Euro sollten mit Musikbezug für Flüchtlinge verwendet werden. Und da haben wir in der Musikschule einen geeigneten Partner gefunden“ konstatiert Frietsch. Und fügt an: „Ein herzlicher Dank der LIGA geht ausdrücklich an die drei Lehrkräfte, die in der Ferienzeit dieses Projekt ermöglicht haben.“

Im Anschluss an die Workshops wurden die Ergebnisse beim Grillfest in familiärer Atmosphäre im Stadtpark dem Publikum vorgeführt. Die Kinder und Jugendlichen trommelten und sangen zwei einstudierte Lieder (‚Sia Hamba‘ und ‚La Cucaracha‘) im Wechsel mit heißen Calypso-Rhythmen.

Alle drei Pädagogen waren sehr von der Motivation der Kinder angetan und konnten echte Begabungen erkennen. Schulleiter Martin überlegt aufgrund der positiven Rückmeldung, einen weiteren Workshop-Tag für die Kinder anzubieten und resümiert: „Ein solcher Mitmachwille muss doch belohnt werden.“

Veranstaltungen

Oktober - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01
02
03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  
Montag, 02. Oktober 2017

© 2017 Musikschule Leiningerland e.V. | Kooperation mit der LIGA