Sie befinden sich hier: StartseiteUnterrichtsangebote | Instrumental- und Vokalunterricht | Holzblasinstrumente

Holzblasinstrumente

Parkfest der Musikschule Leiningerland 2016

Aus der Familie der Holzblasinstrumente bietet unsere Musikschule die beliebtesten Instrumente an:

 

Querflöte
Die Querflöte wurde von Theobald Böhm aus den ursprünglich hölzernen Traversflöten entwickelt. Das komplizierte Klappensystem der Flöte ist seither nach ihm benannt. Mittlerweile wird das Instrument sowohl als Soloinstrument und in der klassischen Kammermusik, als auch im sinfonischen Orchester oder in Folklore, Pop und Jazz eingesetzt.

 

Klarinette
Die Klarinette wurde im 18. Jahrhundert entwickelt. Das heutige Instrument gibt es in dieser Form seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Neben ihrer Rolle im klassischen Orchester spielt die Klarinette auch in der Folklore, der Blasmusik und besonders im Jazz eine herausragende Rolle. 

 

Saxophon
Das 1842 von Adolphe Sax erfundene Instrument ist aufgrund der nahezu identischen Tonerzeugung mit der Klarinette nahezu verwandt. Ausgehend vom Einsatz in Militär- und Sinfonieorchestern erlangte das Saxophon vor allem durch seine Verwendung im Jazz und später in der Rock- und Popmusik große Beliebtheit. Das Saxophon existiert in verschiedenen Größen, von denen Alt- und Tenorsaxophon die am häufigsten gespielten Instrumente dieser Gattung sind.

 


Einstiegsalter ab ca. 6 Jahre und jederzeit

 

Mietinstrumente

Die Musikschule bietet Instrumente zu günstigen Mieten an. Für Kinder auch in Spezialgrößen. 

 

 

 

Veranstaltungen

Oktober - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

© 2018 Musikschule Leiningerland e.V. | Holzblasinstrumente